Stellenausschreibung: Eine-Welt-PromotorIn ab 01.03.19

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben ab 1. März eine (befristete) 2/3-Stelle als Eine-Welt-RegionalpromotorIn zu besetzen. Die Stelle ist - vorbehaltlich der schriftlichen Bewilligung der Fördermittel - für drei Jahre (bis 31.12.2021) vorgesehen und wird aus Mitteln des BMZ und der Bayerischen Staatskanzlei finanziert.

Das Eine Welt-PromotorInnenprogramm unterstützt Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen in ihrem Einsatz für globale Gerechtigkeit. Unsere bisherige Eine -Welt-Promotorin hat in ihren zwei Jahren bei uns in der Region Oberbayern Süd (mit den 5 Landkreisen Starnberg, Landsberg, Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen) viel aufgebaut und zur Sichtbarmachung, Vernetzung und Förderung der
Eine-Welt-Arbeit beigetragen.

Schwerpunkte waren dabei der Faire Handel (u.a. Fairtrade-Towns- und -Schulen-Kampagne, Regionalschokolade "SeenLiebe", faire Bälle, Fortbildungen und Vernetzungstreffen von Weltläden und Steuerungsgruppen), Schulungen von kommunalen und kirchlichen VertreterInnen für ein nachhaltiges Beschaffungswesen, Organisation von Fortbildungen in Globalem Lernen für ErzieherInnen und Lehrkräfte, Vernetzungstreffen mit thematischen Inputs für sog. Partnerschaftsgruppen (Vereine, Kirchengemeinden, Initiativen, die mit Partnern im "Globalen Süden" zusammenarbeiten, z.B. im Rahmen von
Projektförderungen), regelmäßige Newsletter zu den regionalen Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen wie auch zu bayernweiten wichtigen Angeboten.
 

Weitere Details zu Voraussetzungen, Aufgaben und Erwartungen an die ausgeschriebene Stelle finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!