VERSCHOBEN Fr, 27.3.20: Weltladentreffen Oberbayern Süd in Tutzing

Gespeichert von Sabine Jeschke am Fr., 27.03.2020 - 00:00

Aufgrund der Corona-Krise muss das Regionaltreffen der Weltläden leider verschoben werden. Einen neuen Termin werden wir in den nächsten Woche bekannt geben.

 

Liebe Engagierte in der Weltladen-Arbeit,
ganz herzlich laden wir Sie zum 1. Regionaltreffen der Weltläden in Oberbayern Süd im Jahr 2020 am Freitag, den 27.03.2019, nach Tutzing ein. Dieses Mal mit Beiträgen von Ina Schicker, Koordinatorin des Weltladen-Netzwerks Iller-Lech, zur Arbeit des Netzwerks und Elke Schaur vom Weltladen Schongau zum Social Media Auftritt des Schongauer Weltladens.
Gerne können Berufstätige auch erst zu einem späteren Zeitpunkt dazu stoßen!

Anmeldung bitte bis 20.03. an Annika Waymann: ew-promotor_in.obb.sued@indienhilfe-herrsching.de

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Annika Waymann                       Günter Schorn
Eine Welt-Promotorin                 Weltladen Tutzing
Oberbayern-Süd

Regionaltreffen Weltläden in Oberbayern Süd

Wann? Freitag, 27.03.2020 von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Wo? Roncallihaus der Pfarrei St. Joseph Tutzing, Kirchenstr. 10, 82327 Tutzing

Tagesordnung:

ab 15.45 UhrAnkommen

16.00 UhrBegrüßung / Ablauf / Vorstellungsrunde
anschließend Infos aus den Gruppen / Austausch der Weltläden

16.40 UhrElke Schaur, Vorstellung der Social-Media-Auftritte des Weltladen Schongau

17:00 UhrVideozuschaltung: Dr. Ina Schicker, Koordinatorin des Weltladen-Netzwerks Iller-Lech: „Wie können wir uns gegenseitig unterstützen? – Erfahrungen mit einem Weltladennetzwerk aus der Region Iller-Lech“ mit Fragerunde

17.45 UhrPause

18.15 UhrDiskussion: Mögliche Gemeinsame Projekte der Weltläden in Oberbayern Süd

19.30 UhrSonstiges, Termine, nächstes Treffen

Wegbeschreibung:
Anreise mit PKW: über die B2 und die Bernrieder Straße oder die Tutzinger Straße
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: aus dem Norden: S6, aus dem Süden: verschiedene Busse oder Regionalbahnen, näheres auf: https://www.bayern-fahrplan.de/de/auskunft

Diese Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des PromotorInnenprogramms aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei und über Engagement Global aus Mitteln des BMZ.
 

Flyer und Programm zum Download hier!