15.3.16 Agenda-21-Kino: La buena vida - Das gute Leben

Gespeichert von Agenda21Herrsching am Mi., 16.03.2016 - 00:00

Doku über den Kampf kolumbianischer Indios gegen Kohlekonzerne und den Energiehunger der reichen Länder

Dienstag, 15. März 2016, 19.30 Uhr Kino Breitwand Herrsching, Luitpoldstr. 5, 5 Min. vom S-Bahnhof Herrsching. Kartenreservierung empfehlenswert! Tel. 08152-399610

Eine Dorfgemeinschaft der Wayúu-Indianer im Norden Kolumbiens wird durch den größten Kohletagebau der Erde in ihrer Existenz bedroht. Die Mine El Cerrejón, betrieben von drei multinationalen Rohstoffkonzernen, frisst sich immer tiefer in die einst unberührte Landschaft. Die Steinkohle wird in alle Welt exportiert, unter anderem auch nach Deutschland.

Die Konzerne versprechen den Dorfbewohnern als Ausgleich die Segnungen des Fortschritts, die Wayúu hingegen legen keinen Wert auf moderne Häuser mit Stromversorgung und ein so genanntes «besseres Leben». Sie sind entschlossen, die gewaltsame Vertreibung zu verhindern und nehmen den Kampf gegen die Kohlekonzerne auf.

Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Jens Schanze.

Flyer hier

Mehr Info unter http://www.camino-film.com/filme/la-buena-vida-das-gute-leben/